Datenschutz

Datenschutzerklärung zur Datennutzung bei YAVIVA®

Datenschutz ist uns bei YAVIVA® (in weiterer Folge nur mehr mit wir/uns geschrieben) ein großes Anliegen: damit Sie sich beim Einkaufen auf unseren Seiten sicher fühlen, halten wir uns bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung streng an die gesetzlichen Bestimmungen der Datenschutzgesetze.

1 Allgemeines

Wir speichern jene Daten, die für die Geschäftsabwicklung notwendig sind und übermitteln diese, sofern es für die Auftragsabwicklung und die Bewerbung unseres eigenen Produkt- und Dienstleistungsangebots erforderlich ist, an unsere Partnerunternehmen mit Sitz in der EU zur Kundenbetreuung, zur Auslieferung und Vertragserfüllung sowie zur Erstellung und zum Versand von Werbematerialien. Wir wählen unsere Partner sorgfältig aus; diese sind uns gegenüber gemäß den gesetzlichen Bestimmungen zum vertrauensvollen Umgang mit Ihren Daten sowie zur Beachtung unserer eigenen Datenschutzstandards verpflichtet. Insbesondere ist es unseren Partnern nicht gestattet, die Daten unserer Kunden für eigene oder werbliche Zwecke an Dritte weiterzugeben.

Sofern Sie als Benutzer registriert sind, sind Ihre Vertragsdaten sind im individuellen Kundenlogin im Bereich „Mein Konto“ einsehbar.

2 Verantwortliche Stelle und Rechte des Betroffenen

Als verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der Datenschutzgesetzes sind wir unter folgenden Kontaktdaten für Sie erreichbar:

Name der verantwortlichen Stelle:
YAVIVA GmbH Premium Mikronährstoffe

Geschäftsführung:
Dr. Johannes Thuis

Anschrift und Kontakt der verantwortlichen Stelle:
Plainbachstraße 12, A-5101 Bergheim bei Salzburg
Telefon: +43 662 278010
Fax: +43 662 278010-2
E-Mail: datenschutz@yaviva.at

Sie können jederzeit unentgeltlich Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten erhalten, sowie Ihr Recht auf Berichtigung, Sperrung, Übertragung oder Löschung Ihrer Daten geltend machen. Wenden sie sich hierzu an die zuvor genannten Kontaktdaten. Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch uns nach Maßgabe dieser Datenschutzbestimmungen insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen, können Sie Ihren Widerspruch per E-Mail, Fax oder Brief ebenfalls an die zuvor genannten Kontaktdaten richten. Dieses Recht ist nur insofern eingeschränkt, als wir die Löschung zur Wahrung unserer Ansprüche aussetzen können.

3 Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Angaben über sachliche oder persönliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen beispielsweise Ihr Name, Ihre Telefonnummer, Ihre Anschrift, sowie sämtliche Bestandsdaten, die Sie uns bei der Registrierung und beim Anlegen Ihres Kundenkontos mitteilen.

3.1 Kundenkonto

Wir richten für jeden Kunden, der sich bei uns über die Auswahl „Neukunde: Registrieren und ein Kundenkonto anlegen“-Funktion registriert, ein Kundenkonto ein: hier können Sie Daten über Ihre Bestellungen und Rechnungen einsehen oder Ihre persönlichen Daten verwalten. Folgende Daten sind bei der Registrierung für ein Kundenkonto verpflichtend anzugeben (Pflichtangaben):

  • Email
  • Passwort

Für Ihre Bestellung benötigen wir Ihre korrekten Namens- und Adressdaten für den Bezahlvorgang.

Nutzung des Kundenkontos

Sie können Ihr Kundenkonto dazu nutzen, sich einzuloggen und Einkäufe bei uns zu tätigen. Sie bleiben automatisch eingeloggt, bis Sie sich abmelden. Diese Funktion ermöglicht Ihnen die Nutzung eines Teils unserer Dienste auch ohne erneute Anmeldung zum Kundenkonto.

3.2 Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir erheben, speichern und verarbeiten Ihre Daten für die gesamte Abwicklung Ihres Kaufs, einschließlich eventuell späterer Gewährleistungen, für unsere Servicedienste, die technische Administration sowie zur Verhinderung von Straftaten und Betrug. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an Dritte nur weiter soweit dies gesetzlich zulässig ist, einschließlich zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder Abrechnung.

3.4 Datenverwendung zur Vertragsabwicklung

Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Zur Vertragserfüllung geben wir Ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist. Je nach dem, welchen Zahlungsdienstleister Sie im Bestellprozess auswählen, geben wir zur Abwicklung von Zahlungen die hierfür erhobenen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter bzw. an den ausgewählten Zahlungsdienst. Zum Teil erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, soweit Sie dort ein Konto anlegen. In diesem Fall müssen Sie sich im Bestellprozess mit Ihren Zugangsdaten bei dem Zahlungsdienstleister anmelden. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.

3.5 Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken

Wir verwenden Ihre Daten nicht nur zur Abwicklung Ihres Kaufes bei uns, sondern wollen Ihr Einkaufserlebnis ständig verbessern. Daher benötigen wir die Daten auch, um Sie bestmöglich kundenfreundlich und individuell beraten zu können, um mit Ihnen über Ihre Bestellungen, sowie über bestimmte Produkte oder Marketingaktionen zu kommunizieren und um Ihnen Produkte oder Dienstleistungen zu empfehlen, die Sie interessieren könnten. Möchten Sie über Trends und Angebote per Email informiert werden, bitten wir Sie um Zustimmung beim Anlegen eines neuen Kundenkontos. Der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke können Sie jederzeit insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen. Schicken Sie uns einfach eine schriftliche Mitteilung an die unter Ziffer 2 genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Fax, Brief).

4 Cookies

Sie müssen keine Cookies akzeptieren, um unsere Website zu besuchen. Jedoch kann dadurch die Funktionalität unserer Website und der Service eingeschränkt werden, wenn Sie es uns nicht erlauben Cookies zu setzen.

4.1 Was sind Cookies?

Cookies sind Textdateien, die bei dem Besuch auf einer Internetseite auf dem Computer des Benutzers gespeichert werden. Grundsätzlich unterscheidet man zwei verschiedene Arten von Cookies, sogenannte Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie Ihren Browser schließen und temporäre/permanente Cookies, die für einen längeren Zeitraum oder unbegrenzt auf Ihrem Datenträger gespeichert werden. Wir setzen Cookies ein, um Ihnen das Online-Shopping so einfach wie möglich zu gestalten. Sie können Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Auf unserer Webseite werden auf Basis der Geschäftsbedingungen Informationen über das Surfverhalten der Webseiten-Besucher zu Marketingzwecken in anonymisierter Form gesammelt und gespeichert. Dies brauchen wir für die statistische Auswertung unserer Website. Diese Daten werden mithilfe von sogenannten „Cookie“-Textdateien auf Ihrem Computer gespeichert und erlauben es uns, in anonymisierter Form, das Surfverhalten zu analysieren. So etwa aus welcher Stadt ein Website-Besucher kommt, welcher Browsertyp und welches Betriebssystem der Website-Besucher benutzt und welche Seiten er auf der Internetpräsenz besucht hat. Ein direkter Personenbezug ist dabei ausgeschlossen. Wir benötigen die gesammelten Daten nur zur Verbesserung unseres Angebotes, weshalb wir alle IP-Adressen so kürzen, dass IP-Adressen nur in anonymisierter Form verarbeitet werden. Wir geben die Daten nicht an Dritte weiter oder verwenden sie in anderer Form. Die Speicherung der Daten erfolgt zeitlich unbegrenzt.

5 Web-Analyse

Um unser Angebot stetig zu verbessern und zu optimieren, nutzen wir sogenannte Tracking-Technologien. Hierfür nutzen wir die nachfolgenden Dienstleistungen:

5.1 Google Analytics

Unsere Website benutzt zur Webanalyse Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (www.google.de). Google Analytics verwendet Methoden, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen, wie zum Beispiel sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird dabei die IP-Adresse vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter diesem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

5.2 Einbindung von Social Plugins

Auf unserer Webseite kommen Social Plugins von Facebook, Google und Pinterest zum Einsatz, um den Onlineshop persönlicher zu machen. Hierfür nutzen wir den „LIKE“-Button (auch bekannt als „Gefällt-mir“-Button), den „Google +1“-Button, sowie den „Pin It“-Button. Es handelt sich dabei um Angebote der US-amerikanischen Unternehmen Facebook Inc. (1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA), Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) und Pinterest Inc. (808 Brannan Street, San Francisco, CA 94103, USA).
Wenn Sie unsere Webseite besuchen, die ein solches Plug-in enthält, stellt dieses, nach Aktivierung eines der oben genannten Buttons, eine direkte Verbindung zu Facebook und Google+ her. Sind Sie bei Facebook oder Google eingeloggt, können diese den Besuch Ihrem Facebook- bzw. Google+ -Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plug-ins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“ Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Das Ausloggen bei Facebook bzw. Google+ verhindert die Zuordnung der Daten zu Ihrem jeweiligen Profil. Zu der Verwendung Ihrer Daten nach einer Einwilligung machen die jeweiligen Unternehmen auf ihren Internetseiten (Facebook Datenschutzhinweis, Google Datenschutzerklärung, Pinterest Privacy Policy) detaillierte Angaben bezüglich Art, Zweck und Weiterverarbeitung Ihrer Daten. Hier finden Sie auch weiterführende Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre sowie zur Möglichkeit des Widerspruches.

6 Speicherung von IP-Adressen

Beim Abruf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse in log-Files gespeichert. Wir verwenden diese Informationen, um die Nutzung der Seite auszuwerten und hierdurch unsere Internetseite für Sie weiter zu optimieren. Die IP-Adresse ist die weltweit gültige, eindeutige Kennzeichnung eines Computers und besteht aus vier durch Punkte getrennte Zifferblöcke. Zumeist werden Sie als privater Nutzer keine gleichbleibende IP-Adresse benutzen, da Ihnen diese von Ihrem Provider nur vorübergehend für eine Sitzung zugewiesen wird. Dennoch ist bei statischen IP-Adressen eine eindeutige Zuordnung der Nutzerdaten über dieses Merkmal im Prinzip möglich. Wir können Ihre IP-Adresse nur durch „manuelle“ Recherche mit Ihren Userdaten verknüpfen. Wir greifen hierauf nur in Ausnahmefällen zurück, wenn wir Missbrauch und Betrug verhindern müssen und einzelnen IP-Adressen den Zugriff verwehren.

7 Warnung vor gefälschten Mails

Durch die Zusendung von Phishing-Mails mit Betrugsabsicht können auch wir als vermeintlicher Absender missbraucht werden. Konkret bedeutet dies, dass Verbraucher gefälschte E-Mails mit unserem Namen erhalten.
Die Erstellung dieser E-Mails und der Versand erfolgen nicht durch uns. Wir können auch keinen Einfluss auf den Versand dieser unzulässigen Mails nehmen. Da davon auszugehen ist, dass die gefälschten Nachrichten einen Virus enthalten, raten wir dringend davon ab, beigefügte Dateien oder Links zu öffnen und dabei ggfs. persönliche Daten preiszugeben. Wir empfehlen, die Nachricht umgehend zu löschen. Sollten Sie einmal unsicher sein, nehmen sie bitte mit uns Kontakt auf (Kontaktdaten siehe Punkt 2).
Zur Nachverfolgung von Bestellungen, offenen Zahlungen bzw. generelle Informationen zum Kundenkonto können Sie jederzeit Ihr Kundenkonto nutzen.

8 Sichere Datenübertragung

Ihre persönlichen Daten werden bei uns sicher durch Verschlüsselung übertragen. Dies gilt natürlich auch für Ihre Bestellung und auch für das Kundenlogin. Wir bedienen uns dabei des Codierungssystems TLS (Transport Layer Security) bzw. SSL (Secure Socket Layer). Des Weiteren sichern wir unsere Webseiten und sonstige Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen ab.